LEAN Führungskräfteausbildung                                                  Von der Fachkraft zur Führungskraft!

Ziel des Trainings:

Was ist eigentlich eine Führungskraft?

Aus unserer Sicht, ist sie ein ausgewählter Mitarbeiter, der durch seine Wirkung und Vorgehensweise die Kraft besitzt das Unternehmen erfolgreich weiterzuentwickeln.

Dabei braucht eine moderne Führungskraft das Verständnis sowohl für die eigene Wirkung in den unterschiedlichen Rollen, als auch für Menschen und deren Handlungen sowie deren Abläufe und Prozesse. Um Hindernisse und Schwierigkeiten zu meistern bedarf es methodischem Wissen und geeignete Vorgehensweisen, um nicht nur

Impulse zu setzen, sondern das Unternehmen nachhaltig positiv zu verändern und auf die Zukunft vorzubereiten!

 

Unser Ziel ist es mit dieser Ausbildung eine ausgezeichnete Führungskraft aus Ihnen zu machen.


Jetzt direkt online buchen!

certified LEAN LEADER

Start: 29.-30.05.2018

5.919,00 €

  • verfügbar

Gern können Sie sich auch direkt und einfach per Mail an info@so-lean.de oder per Anruf am Training anmelden. Inhouse Schulungen oder Einzelmodule auf Anfrage!


Zielgruppe: 

- Geschäftsführer und Führungskräfte aus allen Bereichen

- Nachwuchsführungskräfte

- Organisationsentwickler und Change Manager


Dauer:

3 Module á 2 Trainingstage (fester Termin, 09:00-16:30 Uhr)

 

Trainingsinhalte:

  • Situation der Führungskultur
  • Erwartungen und Ansprüche
  • Führungsverhalten im Rollenwechsel - die richtige Rolle zum richtigen Zeitpunkt
  • Situationen erfassen
  • Grundlagen des LEAN Managements
  • Arbeiten auf Kundenwunsch
  • keine Verschwendung in Prozessen und Abläufen
  • Standards einführen
  • Prozessanalyse

Täglich tausende Entscheidungen treffen, mal Motivator, mal Feuerlöscher sein und „alles am Laufen halten“. In diesen Strudel zieht es tagtäglich viele Führungskräfte. Aber reicht es aus, nur noch schneller Entscheidungen zu

treffen und immer mehr Aufgaben selber zu erledigen?

Gemeinsam klären wir, welche Rollen eine Führungskraft kennen und vor allem ausfüllen sollte! Dabei gehen wir

praxisnah auf den richtigen Zeitpunkt für die jeweilige Rolle ein, um daraus einen Mehrwert für Sie und Ihre Mitarbeiter zu erzielen.



Wer stehen bleibt wird durch den Markt und die Konkurrenz verdrängt. Aber wie verbessere ich mich, meine Mitarbeiter und meine Abläufe permanent? Und wie mache ich diese Verbesserung messbar?

In diesem Baustein lernen Sie die Methoden der Prozessverbesserung kennen und anwenden. Von der Analyse bestehender Abläufe bis zur Entwicklung des zukünftigen Soll-Zustandes. Dabei wird auf die LEAN Management Prinzipien eingegangen und diese an praktischen Simulationen veranschaulicht.



  • kata-Verbesserungsroutine
  • Erkennen und Klären kritischer Situationen
  • Entwicklungsorientiertes Führen
  • Mitarbeitermotivation und Vermeidung von Demotivation
  • Rahmenbedingungen der Personalentwicklung
  • Zusammenarbeit mit der Personalentwicklungsabteilung
  • Welcher Persönlichkeitstyp sind Sie? (MBTI Persönlichkeitstest)
  • Erfolgreiche Gesprächsführung
  • Anerkennung und Motivation weitergeben
  • Mitarbeiter- und Kritikgespräche führen
  • Besprechungen moderieren
  • Konfliktgespräche führen

Damit Mitarbeiter die kontinuierliche Prozessverbesserung leben, brauchen Sie einen Unterstützer, der Sie in kleinen Schritten Ihrem Erfolg näher bringt. Veränderung kann nur nachhaltige Wirkung erzeugen, wenn sie nützlich für die Mitarbeiter und damit einfacher als vorher zu handeln und gleichzeitig profitabler ist. Um diese Wirkung zu erzielen ist es wichtig, dass man des Lernen nicht als Zustand, sondern als Prozess bezeichnet. Dabei hat die Führungskräfte die Rolle des Unterstützes und Coaches, um die richtigen Leitblanken zu setzen und die gewünschten Ressourcenziele zu erreichen! 

In diesem Modul lernen Sie wie Ihre Mitarbeiter routiniert coachen und das in Ihr Tagesgeschäft implementieren können.

 

 

Veränderung ist nicht nur eine Chance, sondern birgt auch Risiken durch Spannungen, Demotivation und Missverständnisse unter den Mitarbeitern. Man kann nicht nicht kommunizieren, aber wann wähle ich den richtigen Ton bei meinen Mitarbeitern und wir kann ich auch ein unangenehmes Gespräch erfolgreich führen? 

In diesem Teil gehen wir in praktischen Realfall-Beispielen auf die unterschiedlichen Persönlichkeitstypen, normale Mitarbeitergespräche, die Moderation von Gruppen und Konfliktgespräche ein!

Im Vorfeld stellen wir Ihnen für die Ermittlung Ihres eigenen Persönlichkeitstyps den MBTI (Myers-Briggs-Typenindikator) zur Verfügung und werten diesen mit Ihnen gemeinsam aus.



  • Erarbeitung Ihrer Unternehmens- oder Abteilungsvisionen
  • Ableitung von Durchbruchszielen
  • Bestimmung strategischer Stoßrichtungen
  • Unternehmenserfolg messbar gestalten
  • Projektplanung
  • Projektsteuerung
  • Kommunikationscontrolling - Informationen kanalisieren und verteilen

Führung heißt auch überzeugen, mitreißen, begeistern. Daher ist es wichtig zu wissen wo man hin will. Denn wer nicht weiß wo er hin will, wird auch nie ankommen!

Wie entwickle ich eine Vision für mein Unternehmen oder meine Abteilung? Wie erarbeite ich Strategien und Umsetzungspläne und wie verankere ich diese in Mitarbeiter-Ziel-Gesprächen!

Ziele festlegen reicht heutzutage nicht mehr aus! Sie aus den übergeordneten Unternehmensziele abzuleiten und für Ihr Team verständlich und greifbar zu machen, das macht gute Führung aus! Ihre Mitarbeiter müssen wissen, wo die Reise hingeht und was ihr Beitrag zur Erreichung dieses Ziels ist.

 

 

Dabei kommt es oft darauf an nicht nur die einzelnen Personen zu steuern und zu unterstützen, sondern Informationen im Team zu kanalisieren, zu bewerten und zu priorisieren, um sich nicht zu verzetteln und Geschwindigkeit zu verlieren. Eine moderne Führungskraft muss dafür geeignete Projektmanagement Werkzeuge beherrschen und Probleme und Hindernisse zu visualisieren, den Überblick zu behalten und gemeinsam eine Lösung zu erarbeiten!


Anwendungsaufgaben:

Zwischen den einzelnen Modulen werden jeweils Anwendungsaufgaben vergeben, um das Gelernte in der Praxis anzuwenden. Diese müssen bis zum nächsten Modul im Unternehmen erarbeitet werden.

 

Nutzen für Sie:

Diese Ausbildung vermittelt Ihnen modernes Führungsverständnis kombiniert mit dem Verständnis für Prozessverbesserung. Als Bindeglied nimmt dabei die Kommunikation einen wichtigen Stellhebel ein. Sie lernen Anwenden. Methoden, die im Seminar vermittelt werden, müssen geübt werden und diesen Raum bieten wir Ihnen.

Denn es ist nicht entscheidend eine Rolle perfekt zu beherrschen, sondern die Situation zu erfassen, zu bewerten und die geeignete Rolle und Methoden auszuwählen, um den Erfolg bei der Mitarbeiterführung und damit den eigenen Erfolg zu gewährleisten!

 

Veranstaltungsort:

soLEAN Trainingscenter

Mörikestr. 14, 04129 Leipzig

Haltestelle Eutritzscher Zentrum (STR 16, Bus 90)

 

Kosten pro Teilnehmer:          5.919,00 EUR (zzgl. MwSt.)

 

Kosten Inhouse-Ausbildung: auf Anfrage an info@so-lean.de oder

                                                  telefonisch 0341/ 640 360 23

 


Allgemeine Informationen zu Anmeldung

 

Sie können sich online, per E-Mail an info@so-lean.de oder per Telefon zu diesem Training unter Angabe ihrer Daten anmelden.

 Teilnahmegebühr

 

Die Teilnahmegebühr beträgt 5.919,00 EUR zzgl. Mehrwertsteuer. Die Gebühr beinhaltet neben einem ausführlichen Fotoprotokoll ein soLEAN Teilnahmezertifikat. Nicht in der Trainingsgebühr enthalten sind Kosten für die An- und Abreise sowie Übernachtung.

Bei Buchung bis acht Wochen vor Beginn des Trainings gewähren wir einen Frühbucherrabatt von 50,00 EUR.

Wenn Sie sich für mehrere Module interessieren, halten wir für Sie verschiedene Kombiangebote bereit. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

 

Zahlungsbedingungen

 

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung mit Ihrer Rechnung per Post. Die Zahlung ist innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Rechnung fällig.

 

Stornierung

Eine Stornierung der Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Bei Stornierung bis 42 Kalendertage vor Beginn des Trainings wird die Teilnehmergebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 25,00 EUR rückerstattet. Bei einer späteren oder versäumten Stornierung kann keine Rückerstattung der Teilnehmergebühren erfolgen. Ersatzpersonen können jederzeit kostenfrei benannt werden.

 

Vorbehalt

 

soLEAN behält sich vor, in zwingenden Fällen Trainings räumlich und/ oder zeitlich zu verlegen oder abzusagen. Weitere Ansprüche bestehen nicht.

 

 

Die Rollen der Führungskraft - Führungskräfteausbildung

Die Führungskraft als Prozessverbesserer / Prozessoptimierer - Führungskräftetraining

Die Führungskraft als Coach - Führungskräfteausbildung

Die Führungskraft als Mediator - Führungskräftetraining

Die Führungskraft als Stratege - Führungskräfteausbildung

Die Führungskraft als Projektmanager - Führungskräftetraining

Führungskräfteseminar

Führungskräftetraining